deutsch   english   français   Български   magyar   türkçe   română   русский  
wafo:

IndexKontaktAktuellSchneckenZylinderLohnarbeitTermineImpressum


Wir liefern Doppelschnecken-Gehäuse mit verschleißfesten Einsätzen

Für Doppelschneckenextruder liefert WAFO neben den passenden Schneckenelementen auch Gehäuse, ausgerüstet mit verschleißfesten Einsätzen.

Abgestimmt auf die gängigen Extruder-Baugrößen sind sie in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar.

Ist ein Gehäuse bereits mit einer Innenbüchse versehen, so wird diese neu angefertigt und eingepaßt. Gehäuse ohne Innenbüchse bereiten wir für deren Aufnahme vor.

Verschleißgeschützte Doppelschnecken-Gehäuse liefern wir
  • in Nitrierstahl und langzeitgasnitriert oder
  • aus HIP-Verbundwerkstoff, höchstverschleißfest.
Innenbüchsen sind wahlweise erhältlich
  • in Nitrierstahl, langzeit-gasnitriert,
  • in Chromstahl, durchgehärtet oder
  • auf Pulvermetallurgie-Basis hergestellt.
Zum Regenerieren verschlissener Nitrierstahlgehäuse bieten wir darüber hinaus auch die Möglichkeit, die Bohrung mit einem grundwerkstoffähnlichen Material aufzupanzern, nachzuarbeiten und schließlich wieder zu nitrieren. Da der Schweißwerkstoff eine höhere Grundhärte hat, sowie durch das zusätzliche Nitrieren ergibt sich eine höhere Standzeit als bei der Grundausführung.

Zylinderelement eines Doppelschneckenextruders mit eingepaßter, verschleißfester Innenbüchse Doppelschnecken-Zylinderelement


Allgemeine Liefer- und Fertigungsbedingungen
Diese Seiten werden gewartet von:
Matthias Brenner, Dipl.Phys. | E-Mail: info@ock.de | http://www.ock.de
Programmierung von Jürgen Ernst, Dipl.Ing. (FH) | http://www.juergen-ernst.de
Aktualisiert am: 09.01.2014